Zum Inhalt

Kommandozeilenparameter

Note

Die Verwendung der Kommandozeilenparameter ist für den normalen Einsatz von Backup Service Home 3 nicht notwendig.

Note

Es kann jeweils nur eine Instanz pro Benutzer gestartet werden.

Warning

In Version 3.8.3 gab es eine Neustrukturierung der Kommandozeilenparameter. Die vorher verwendeten Kommandos sind nicht mehr verfügbar.

Generelle Optionen

--delayedstart

Startet Backup Service Home 3 mit 10s Verzögerung. Alle Aufgaben und weitere Aktivitäten stehen erst nach der Verzögerungszeit zur Verfügung.

--databasefile

Legt die Datenbankdatei fest, die für die gestartete Instanz von Backup Service Home 3 verwendet werden soll. Standardmäßig wird die Datenbank des aktuell angemeldeten Benutzers bzw. des Benutzers, der die Instanz startet geladen.

--deleteprotocol

(Veraltet) Löscht das Backup Service Home Protokoll aus der Windows Ereignisanzeige.

Backupbrowser anzeigen

browser

Startet nach dem Start von Backup Service Home direkt den Backupbrowser.

Konfiguration anzeigen

config

Zeigt nach dem Start von Backup Service Home direkt das Konfigurationsfenster an.

Sicherung starten

Mit dem Kommando startbackup lässt sich eine Sicherung starten.

--title

Legt den Titel der anzulegenden Sicherung fest.

--description

Legt die Beschreibung der anzulegenden Sicherung fest.

--shutdownapp

Beendet Backup Service Home 3 nach einer mit dem Kommandozeilenparameter startbackup initiierten Sicherung.

--shutdownpc

Fährt den Computer nach einer mit dem Kommandozeilenparameter startbackup initiierten Sicherung herunter.

--autodeletion

Führt vor einer mit dem Kommandozeilenparameter startbackup initiierten Sicherung eine Löschung der Sicherungen wie beim automatischen Datensicherungsmodus durch.

Beispiel

BSH.Main.exe startbackup --title "Manuelle Sicherung" --shutdownapp